LANDRATSKANDIDAT

Jörn Wiedemann

geboren 1968 in Füssen, lebt in Prem

Berater für nachhaltiges Wirtschaften

Langjähriges Mitglied der Gemeinwohl-Ökonomie
in verschiedenen Funktionen

Jörn Wiedemann, geboren am 27.2.1968 in Füssen, wuchs im Allgäu auf und lebte über 20 Jahre in München. Der gelernte Bankkaufmann und Organisator ist seit 2012 als selbständiger Berater und Trainer für nachhaltiges Wirtschaften im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.
Von Beginn an baute er die Gemeinwohl-Ökonomie in Deutschland mit auf und war einer der Gründer des bayerischen Vereins der Gemeinwohl-Ökonomie, dessen Vorstandsvorsitzender er bis 2018 war.
Er lebt seit 2017 in Prem.

Er  gilt als kreativer und humorvoller Netzwerker – eloquent, zuverlässig, verbindlich, diskret, umsetzungsstark, strukturiert, konkret und direkt, mit guten Analysefähigkeiten, schnellem Auffassungsvermögen und breitem Wissen, hoher Ergebnisorientierung und einer 100%igen Ausrichtung auf den Nachhaltigkeitsaspekt – also genau der richtige Landrat für alle Bürger, denen dieser Aspekt wichtig ist.

%d Bloggern gefällt das: